Swiss Open in Genf vom 22.-24.03.2013

In Genf nahm ich an meinem 2. internationalen Turnier in diesem Jahr teil. Ich war an Nummer 2 gesetzt und bekam es in der 1. Runde mit der 22-jährigen Ägypterin, Salma Nasser zu tun. Die Linkshänderin ist in der Weltrangliste nur auf Position 114 geführt, was ganz bestimmt nicht ihrem tatsächlichen Können entspricht.

Ich begann äusserst nervös, konnte aber dennoch mit 7-5 im Startsatz in Führung gehen. Doch von da an war Salma diejenige, welche das Spiel bestimmte. Es lief mir einfach nicht und ich fand leider kein Rezept ins Spiel zu finden. So musste ich schon nach nur 1 Spiel die Segel streichen. Das klare Verdikt lautet 8-11  7-11  6-11. Der Frust sass natürlich tief, ist ein Tag danach aber überwunden.

Das nächste Turnier wird die Schweizermeisterschaft sein, unmittelbar gefolgt von einem Turnier in Irland.

Bis dahin

Eure Gaby